Auberginen Hummus

Zutaten:

1 große Aubergine

2 Zehen Knoblauch

1 Dose Kichererbsen

1 Limette

3 TL Tahin, Sesampaste

1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen

Zubereitung:

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Mit einer Gabel die Aubergine mehrmals einstechen. Ca. 50 Minuten im Ofen backen, bis die Aubergine auf Druck in sich zusammen fällt. Die Auberine zur Abkühlung aufschneiden.

Zubereitung im Thermomix:

Alle Zutaten (Aubergine geviertelt, wer möchte, kann die Schale entfernen. Ich präferiere jedoch die ganze Aubergine ohne Strunk) in den Thermomix geben. 30 Sekunden auf Stufe 6 pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben, nochmals 30 Sekunden auf Stufe 6 pürieren.

Zubereitung ohne Thermomix:

Knoblauch pressen. Alle Zutaten in einen hohen Mixbecher geben und bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.

Tipps:

Der Auberginen-Hummus hält sich bis zu einer Woche im Kühlschrank. Wir nehmen ihn gerne als Brotaufstrich oder als Dipp für Karotten, Paprika, etc.

Published by

Kommentar verfassen