Milchbrötchen

Die gehn weg wie warme Semmeln! – wie wahr…

Zutaten:

Grundrezept Hefeteig

etwas Sojamilch zum Bestreichen

evtl. Schokoladendrops/Nutella als Füllung

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Aus dem Hefeteig ca. 16 längliche Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die einzelnen Brötchen sollten ca. 2 cm auseinander liegen, so dass sie genug Platz zum Aufgehen haben. Nochmals 15-30 Minuten gehen lassen, mit Sojamilch bepinseln und 15-20 Minuten backen.

So sehen die geformten Brötchen aus.

Brötchen direkt vor dem Backen im Ofen (bereits mit Sojamilch bestrichen).

Die ofenfrischen Brötchen sind besonders warm ein Genuss!

Nach Belieben können auch Schokoladendrops per Hand unter den Teig gekneten werden. Eine andere Alternative ist es, kleine Hörnchen zu Formen und (vegane) Nutella in die Mitte zu geben. Die Brötchen schmecken am Besten frisch am Backtag, aber können auch die nächsten zwei Tage wunderbar gegessen werden (hierfür in einen luftdichten Behälter geben).

Published by

Kommentar verfassen