Rhabarberkuchen mit Streuseln

Ein sehr saftiger Obstkuchen!

Zutaten:

1/2 Grundrezept für Hefeteig

400 g Rhabarber, geschält

250 g Hafermilch

1/2 Päckchen Vanillepudding

2 EL Zucker

120 g Mehl

80 g Zucker

80 g vegane Butter

Zubereitung:

Den Rhabarber schälen und in Würfel schneiden. In ein Sieb geben und mit 1 EL Zucker mischen, 30 Minuten stehen lassen bis die überschüssige Flüssigkeit aus dem Rhabarber abgetropft ist.

Ofen auf 180°C vorheizen.

Den Hefeteig in eine gefettete und bestäubte Springform geben. Während der Zubereitung des Puddings nochmals gehen lassen.

Aus Hafermilch, Vanillepudding und 2 EL Zucker einen Pudding nach Packungsanleitung herstellen. Diesen auf den Hefeteig geben und den vorbereiteten Rhabarber darüber verteilen.

Kuchen 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Streusel zubereiten. Hierzu Mehl, verbleibenden Zucker und kalte vegane Butter in genau dieser Reihenfolge in den Thermomix geben und 20 Sekunden auf Stufe 6 mischen.

(Alternativ die Streuselzutaten mit dem Handrührgerät zu Streuseln verarbeiten, hierzu muss die Butter aber zimmerwarm sein).

Die Streusel auf den vorgebackenen Kuchen geben und in 20 Minuten fertig backen bis die Streusel goldgelb sind.

Published by

Kommentar verfassen